Meine aktuellen Termine

Die Wanderungen finden nur mit Anmeldung statt.

SMS oder Anruf unter 0151 56019080

Die Wanderungen können derzeit unbeschränkt stattfinden.

Die Infektionsgefahr ist bei der Bewegung im Freien und bei Einhaltung der Hygieneregeln äußerst gering.

Sehr groß sind die Glücksgefühle für Körper und Seele.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme mit akuter Atemwegserkrankung (Husten) derzeit nicht möglich ist.

Sie können auch in der Herbst- und Wintersaison gerne mit mir in der Feldberger Seenlandschaft wandern.

Individuelle Touren nach ihren Wünschen ab 50 €.

Rufen Sie mich an oder schicken Sie eine Nachricht.

Wanderung "Breiter Luzin"

Treffpunkt: Feldberg, Erddamm, "Altes Zollhaus"

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

 

Die Wanderung führt südlich des Breiten Luzin durch eine einsame, hügelige Wiesenlandschaft mit jeder Menge Schmetterlingen, Vögeln, alten Obstbäumen und mit Blicken über den See. Weiter geht es über die alte Poststraße, die erst vor wenigen Jahren wieder freigelegt wurde, zum Eiszeitlehrpfad mit viel Wissenswertem über die Steine. Durch Wittenhagen wandern wir zurück zum Erddamm.

 

Länge: 8 km

Dauer: 2,5 Stunden

Preis: Für 2 Personen 10€/p.P., ab 3 Personen 8€/p.P.

Wanderung "Krüselin"

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

Treffpunkt: Eingang Campingplatz am Dreetzsee

 

Wir streifen auf fast vergessenen Wegen durch den Wald und entdecken Feuchtgebiete mit Fröschen, versteckte naturbelassene Waldseen.  An der ehemaligen Krüseliner Amtsmühle passieren wir die Grenze zu Preussen (jetzt: Brandenburg) und erreichen wieder den Krüselinsee. Dort wandern wir am Steilufer, streifen eine Ruine mit trauriger Geschichte und können frische Spuren  der neuzugewanderten Biber entdecken.

 

Länge: 7 km

Dauer: 2,5 Stunden

Preis: Für 2 Personen 10€/p.P., ab 3 Personen 8€/p.P.

Wanderung "Winkel"                                                                                   Treffpunkt: Carwitz, Kirche

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

 

Wir verlassen Carwitz und überschreiten die Grenze nach Brandenburg . Vom versteckten Uferpfad haben wir schöne Blicke auf das Falladahaus, den Bohnen- und den Conower Werder. Über den "Winkel" (das von den Seen eingeschlossene Stück Land) gelangen wir durch Felder zum Dreetzsee und wandern am Ufer zurück nach Carwitz. Auf dieser Wanderung gibt es neben der schönen Landschaft auch eine spannende Geschichte von alten Grenzstreitigkeiten zwischen Mecklenburg und Brandenburg zu erzählen.

 

Länge: 7 km

Dauer: 2,5 Stunden

Preis: Für 2 Personen 10€/p.P., ab 3 Personen 8€/p.P.

Wanderung "Heilige Hallen"

Treffpunkt: Neuhof, am Abzweig nach Carwitz.

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

 

Von Neuhof aus, auf dem alten Herrenweg wandernd, erreichen wir die "Heiligen Hallen", einen Buchenwald der bei Waldfreunden Kultstatus besitzt. Schon seit 170 Jahren geschützt und seit 70 Jahren Totalreservat hat sich ein sehr ursprünglicher Wald mit 370 Jahre alten Baumriesen, viel Totholz und seltenen Baumpilzen entwickelt. Auf der Wanderung erleben wir den Vergleich zum forstwirtschaftlich genutzten Buchenwald. Sie erfahren vieles über die interessante Geschichte dieses Waldgebietes, einen jagd- und romantikbegeisterten Großherzog und die zurückgekehrten Wölfe. Durch Wald und Felder geht es zurück nach Neuhof.

 

Länge: 8 km

Dauer: 2,5 Stunden

Preis: Für 2 Personen 10€/p.P., ab 3 Personen 8€/p.P.

Wanderung "Haussee"                                                                                   Treffpunkt: Feldberg, Haus des Gastes, Strelitzer Straße 42

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

 

Wir erwandern auf unserer Hausseerunde den attraktiven nördlichen Teil des Sees. Durch den Kurpark zum Klinkecken erreichen wir bald den schönen Uferweg mit der "Villa Kahn", Quellen und naturbelassenen Uferbereichen. Er führt uns zum Hüttenberg mit tollen Blicken über den Breiten Luzin und den Haussee. Auf dem Reinhard-Barby-Höhenweg geht es durch schönen Buchenwald zum Aussichtspunkt Reiherberg mit dem bekanntesten Blick auf Feldberg und dann zurück nach Feldberg.

 

Länge: 8 km

Dauer: 2,5 Stunden

Preis: Für 2 Personen 10€/p.P., ab 3 Personen 8€/p.P.

 

Wanderung "Hullerbusch"

Treffpunkt: Feldberg, Fähre am Schmalen Luzin

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

 

Wir setzen mit der Seil- oder Elektrofähre über den Schmalen Luzin zum Naturschutzgebiet Hullerbusch über. Dort wandern wir am Hochufer des Zansen durch den lichten Buchenwald über einen eiszeitlichen Hünenwall, streifen den sagenumwobenen Teufelsstein, Feuchtgebiete und ein kleines Moor. Im Naturschutzgebiet Hauptmannsberg mit seiner Ginster- und Obstbaum-Heidelandschaft erreichen wir die Wiesen der Schäferei Hullerbusch, je nach Jahreszeit ist ein Besuch im schönen Hofladen möglich.

 

 Länge: 5 km

Dauer: 2 Stunden

Preis: Für 2 Personen 10€/p.P., ab 3 Personen 8€/p.P., zzgl. Fähre

Wanderung "Eichenallee"

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

Treffpunkt: Mellenau, ca. 15 Autominuten von Feldberg

 

Die Anreise ist diesmal etwas weiter...doch es lohnt sich!

Für mich die schönste Wanderung.

Sehr einsam, wunderschöne alte Alleen und Poststraßen, schmale Uferpfade an zwei naturbelassenen Seen, zerfallene Holzbrücken, eine Kapelle und abschnittsweise eine etwas abenteuerliche Wegstrecke. Ein paar umgestürzte Bäume müssen überstiegen werden.

Die Wanderung findet bei starkem Wind wegen der Astbruchgefahr nicht statt.

 

Länge: 6 km

Dauer: 2 Stunden

Preis: Für 2 Personen 10€/p.P., ab 3 Personen 8€/p.P.

"Literarische Fridolin Wanderung"

Treffpunkt: Luzinfähre in Feldberg

Nur mit Anmeldung unter 0151 56019080

 

Die schönsten Wege zwischen dem Hullerbuschwald und Carwitz bekommen ihre ganz besondere Bedeutung mit kurzen Passagen aus Hans Falladas Buch "Fridolin der freche Dachs". Fridolins Abenteuer beginnen am Zansenhang, enden in Carwitz auf dem Bohnenwerder und begleiten unsere Tour. Die Schilderungen Falladas sind vergnüglich und bringen uns dem Dachs und der Familie Ditzen (Fallada) näher. Die literarische Wanderung endet am Fallada Haus in Carwitz.

Rückweg: zurück zur Fähre oder Aufenthalt in Carwitz und individuelle Wanderung nach Feldberg oder Rückfahrt mit dem Bus von Carwitz nach Feldberg 14.40 Uhr. Ankunft ca. 15 Uhr.

 

Länge: ca. 3 km Mit Rückweg zur Fähre: 3,5 Stunden und 5 km

Dauer: bis Carwitz ca. 2 Stunden

Kosten: 10,- € p.P. zzgl. Fährfahrt